Mackinger Verlag

TopHeader

book

ISBN: 978-3-9503214-6-3
Autor: Walter Schwertl
Seiten: 136
Preis AT: 22,60 €
Preis DE: 22 €

Der Blues des Herrn von Stockham

Im südlichen Spanien hat sich Don Mateo ein erhebliches Vermögen erwirtschaftet. Gleichzeitig lebt er in inniger Verbindung mit den dortigen Menschen und ihrer Kultur: Stiere, Flamenco … Dem alternden Flamenco-Sänger Francisco, dessen Stimme ihn zunehmend Stich lässt, schenkt er eine alte Finca, und damit Existenz und persönliche Ehre. Mit Nora verbindet ihn eine große gegenseitige Liebe. Und dennoch liegt über dem, was so sehr nach Idylle aussieht, ein Schatten. Don Mateo versteckt seine Vergangenheit hinter einer Mauer des Schweigens; man kennt den erfolgreichen, arroganten, hilfsbereiten wie unnahbaren „Don“ nur oberflächlich.

Eines Tages kommt ein Anruf aus Österreich: Seine geliebte Mutter ist gestorben, und damit wird für ihn eine Konfrontation mit seiner Kindheit und Jugend unausweichlich. Er reist mit Nora nach Österreich, und dort prallt er auf das Drama seiner Kindheit: Auf die geistige Öde des Dorfes und die faschistoide Enge, die in Schule, Wirtshaus, und Gemeindestube eingenistet waren, und die den jungen Don Mateo – damals wurde er noch mit dem Namen „Hiasl“ punziert – mit voller Wucht trafen. Ihm bleib die Luft weg; der „Presslauter“ wurde in eine Richtung gedrängt, die zwangsweise entweder im Suff oder im Knast endet, falls man nicht von sich aus „aus der Ostandwand fällt“.

Das „Hiasl“ schlägt sich durch: im Boxclub, mit Hilfe erotischer Versprechungen, vor allem aber hat sich in seinem Kopf ein Überlebenswille festgekrallt: Zwischen trotziger Unverwundbarkeit und kindlicher Empfindsamkeit taumelt er durchs Dorf und seine Lehrjahre, bis er schließlich entkommen kann – nach Spanien. 

Mit größtem Einfühlungsvermögen stellt uns Walter Schwertl mit dem „Hiasl“ – alias Don Mateo – eine Person vor, die im Leser gleichermaßen Sympathie, Mitleid, wie Unverständnis hervorruft. Ein großartiges Debut des Schriftstellers.

 

 

 

 

 

© 2012 by MackingerVerlag - Wolfauweg 1 - A-5101 Bergheim - Tel.: 0043 (0)699 1276 3748 - e-mail: herbert[at]mackingerverlag.at

TopHeader